Mettinger Hängung

Bilder der Vernissage am 08.05.2004

"Wir hoffen, dass der Speicher überquillt"

Über 160 Originale, vom "alten Schinken" bis zur Popart, vom Kinderbild bis zum Aquarell, alle Arten von Gemälden wurden gegeben und aufge"hängt".

Das letzte Bild noch mit feuchter Farbe!

Spannend sei diese Art der Ausstellung, darin sind sich die Veranstalter einig.

"Natürlich ist das sehr aufregend, wenn man gar nicht weiß, wie viele kommen", bestätigt Barbara Brüning. Je mehr kommen, desto grandioser wird die Aktion. Jeder Kunstfreund solle noch Verwandte und Freunde dazu animieren mitzumachen.

mehr Impressionen