Weihnachtskonzert "Fricklesome Christmas" mit Fricklesome Amsel

am 27.11.2009 um 20 Uhr im Mettinger Schultenhof

Aus dem Bericht der IVZ (Sunhild Salaschek): Musik einfach zum Genießen - Fricklesome Amsel begeistert das Publikum mit englischsprachigen Weihnachtsliedern

Auf dem Programm standen überwiegend englischsprachige Lieder der Weihnachtszeit oder solche, die sich weihnachtlich interpretieren ließen. So wurde zum Beispiel das Anti-Kriegslied "Always in the Kitchen" weihnachtlich ausgedeutet und auch das hochdramatische Seemannslied "7 Days", in dem ein Pärchen je eine Kerze für einander anzündet. .... Neben der Musik fehlte auch die Schilderung wenig bekannter Bräuche aus fremden Ländern nicht...... Die Besucher hatten nicht viel Zeit, darüber nachzudenken, denn flugs hatte die Gruppe die Instrumente beiseite gelegt und sang das eine oder andere "Chorälchen" a-capella.

... Längst überwog die heitere Freude an der Musik, die auch deshalb so gut ankam, weil das Ensemble "grundsätzlich seinen Kölner Dom dabei hatte", samt "Küster" (Tontechniker), der für den rechten Klang sorgte. Am Ende gab es dann noch ein "reinrassiges Weihnachtslied, etwas fürs Herz": "Stille Nacht". Nur Schluss war noch lange nicht, denn die Begeisterung nahm kein Ende und Fricklesome Amsel war mit Zugaben alles andere als geizig.

Die Vorsitzende des Fördervereins Mettinger Schultenhof, Barbara Brüning,  freute sich über ein ausverkauftes Haus und bedankte sich bei den Künstlern für ein gelungenes Konzert, das mit  Charme und Witz und mit viel Gefühl vorgetragen wurde und gelegentlich ein gewisses "Gänsehaut-Feelling" erzeugte.