Pro­gramm

Für das Jahr 2024 haben wir wie­der ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm aus Thea­ter, Musik, Lesun­gen und Aus­stel­lun­gen zusam­men­ge­stellt.  Wir hof­fen, Ihr Inter­es­se zu fin­den. 
Programm2024neu: Hier fin­den Sie die pdf-Ver­si­on zum Anse­hen, Aus­dru­cken oder Her­un­ter­la­den. 
Eine vor­läu­fi­ge Über­sicht fin­den Sie hier!
 

 

23.01.2024: Kinderzaubershow mit Endrik Thier um 15Uhr30 im Haupthaus

23.01.2024: Kin­der­zau­ber­show mit End­rik Thi­er um 15Uhr30 im Haupthaus

Am 23. Janu­ar um 15.30 Uhr wird wie­der zum Kin­der­thea­ter im Schul­ten­hof Mett­in­gen ein­ge­la­den. Dies­mal wur­de End­rik Thi­er als Kin­der­zau­be­rer …
17.02.2024: Wilfried Schmickler: "Es hört nicht auf"

17.02.2024: Wil­fried Schmick­ler: “Es hört nicht auf”

Wil­fried Schmickler„Es hört nicht auf“ Was sind das für Zei­ten, wo ein harm­lo­ser Witz über ein Pferd vor der Apo­the­ke …
23.02. bis 10.03.2024 "Hospiz Meets Art"

23.02. bis 10.03.2024 “Hos­piz Meets Art”

Jun­ge Men­schen beschäf­ti­gen sich mit dem Tod „Hos­piz meets Art“ ist eröff­net In der Aus­stel­lung „Hos­piz meets Art“ in Mett­in­gen …
17.03.2024: Kulturfrühstück mit dem Figurentheater Ambrella

17.03.2024: Kul­tur­früh­stück mit dem Figu­ren­thea­ter Ambrella

Nach einem opu­len­ten Früh­stücks­buf­fet, vor­be­rei­tet vom bewähr­ten Cate­ring­team, zeigt das Figu­ren­thea­ter „ Ambrel­la“  „ Der ein­ge­bil­de­te Kran­ke“  Krank­heit ent­puppt sich …
12.04. - 05.05.2024: Ausstellung Speichermalkreis Dörenthe

12.04. — 05.05.2024: Aus­stel­lung Spei­cher­mal­kreis Dörenthe

Spei­cher­mal­kreis Dör­en­the Das gemein­sa­me Inter­es­se  hat eine Grup­pe von Frau­en zusam­men­fin­den las­sen, deren künst­le­ri­scher Schwer­punkt das eigen­stän­di­ge Arbei­ten  mit  Far­be …
18.04.2024: Kindertheater: "Mozarts knuddeliger Ohrwurm" mit Beatrice Hutter

18.04.2024: Kin­der­thea­ter: “Mozarts knud­de­li­ger Ohr­wurm” mit Bea­tri­ce Hutter

Bea­tri­ce Hut­ter spielt, musi­ziert und tanzt am Don­ners­tag, 18. April um 15.30 Uhr auf dem Schul­ten­hof die Geschich­te eines Wurms, …
26.04.2024 Trio Picon mit Asal Karimi als Quartett

26.04.2024 Trio Picon mit Asal Kari­mi als Quartett

20 Uhr im Haupt­haus Drei Frau­en aus drei Städ­ten,- mit drei Instru­men­ten plus Stim­men, tref­fen sich zu einem musi­ka­li­schen „Tria­log“ …
03.05.2024 Thomas Gsella: "ICH ZAHLS EUCH REIM"

03.05.2024 Tho­mas Gsel­la: “ICH ZAHLS EUCH REIM

Ob es Men­schen sind oder Din­ge, Tie­re oder Viren, Orte oder Zei­ten – Tho­mas Gsel­las neue Gedich­te sind so ernst …
17.5. - 16.6.2024 Fotoausstellung Simone Baumeister: "Natur vor der Tür"

17.5. — 16.6.2024 Foto­aus­stel­lung Simo­ne Bau­meis­ter: “Natur vor der Tür”

im Kunst­spei­cher „…eine Fokus­sie­rung der Auf­merk­sam­keit auf das Wesent­li­che … den Moment.“ — hier setzt Simo­ne Bau­meis­ter an. Sie zeigt …
25.5.2024: Konzert Duo Anemos: Anže Rupnik (Saxofon) und Marko Trifunović (Akkordeon)

25.5.2024: Kon­zert Duo Ane­mos: Anže Rup­nik (Saxo­fon) und Mar­ko Tri­fu­n­o­vić (Akkor­de­on)

geför­dert von:DEUTSCHER MUSIKWETTBEWERB /KONZERTFÖRDERUNG DEUTSCHER MUSIKWETTBEWERBEIN PROJEKT DES DEUTSCHEN MUSIKRATES Saxo­phon und Akkor­de­on – eine unge­wöhn­li­che Kom­bi­na­ti­on von zwei Instru­men­ten, die eine …
9.6.2024: Open Air Picknick mit Glin Amar

9.6.2024: Open Air Pick­nick mit Glin Amar

15 Uhr auf dem Gelän­de des Schul­ten­hofs Die Folk-Grup­pe Glin AMAR garan­tiert bes­te Sonn­tags­nach­mit­tags­stim­mung unter den hohen Bäu­men auf dem …
30.8. - 22.9.2024 Ausstellung von Josefine Cyranka und Frank Meier im Kunstspeicher

30.8. — 22.9.2024 Aus­stel­lung von Jose­fi­ne Cyran­ka und Frank Mei­er im Kunstspeicher

Die hal­len­si­sche Künst­le­rin ver­sucht in ihren oft groß­flä­chi­gen Arbei­ten jahr­hun­der­te alte Vor­stel­lun­gen  und deren Sym­bo­lik in leben­di­ger Papier­kunst zu verbinden.Die …
Künstlerdorf 2024

Künst­ler­dorf 2024

2024 wird zum 10. Mal das Künst­ler­dorf sei­ne Pfor­ten öff­nen. Aus die­sem Grund wer­den in die­sem Jahr beson­ders attrak­ti­ve Kur­se …
14.9.2024: Scheunenfest mit Musik von Pink Floyd

14.9.2024: Scheu­nen­fest mit Musik von Pink Floyd

20 Uhr in der Schul­ten­hof-Scheu­ne Die­se Mischung aus Film und Par­ty hat sich in den letz­ten Jah­ren bewährt. Zunächst zeigt …
20.9.2024: Kino am Schultenhof

20.9.2024: Kino am Schultenhof

20Uhr in der Scheu­ne Kar­ten an der Abend­kas­se!   …
28.9. - 27.10.2024: Ausstellung von Norbert Then und Jo Boël

28.9. — 27.10.2024: Aus­stel­lung von Nor­bert Then und Jo Boël

Eröff­nung am 28.9.2024 um 20 Uhr im Kunst­spei­cher Nor­bert Then und Jo Boël Die bron­ze­nen, gra­zi­len Arbei­ten las­sen eine beson­de­re Bezie­hung …
16.11. - 15.12.2024 Ausstellung Herbstgäste vom Westdeutschen Künstlerbund

16.11. — 15.12.2024 Aus­stel­lung Herbst­gäs­te vom West­deut­schen Künstlerbund

Eröff­nung am 16.11. um 15 Uhr im Kunst­spei­cher Die sech­zehn­te Gemein­schafts­aus­stel­lung der „Herbst­gäs­te aus….“ wird in die­sem Jahr vom west­deut­schen …
7.12.2024: Lichtbildervortrag von Klaus Kirmis "Oberitalien"

7.12.2024: Licht­bil­der­vor­trag von Klaus Kir­mis “Ober­ita­li­en”

20 Uhr im Schul­ten­hof Der bekann­te Rei­se­pla­ner Klaus Kir­mis wird mit einem bebil­der­ten Rei­se­be­richt Lust auf eine Urlaubs­rei­se nach Ober­ita­li­en …

Dau­er­pro­gramm

Seit dem 28.4.2019 wird die Skulp­Tour (auf­ge­baut mit Mit­teln von Lea­der) in Mett­in­gen und Ibben­bü­ren ange­bo­ten. Dazu gibt es eine Info­bro­schü­re und einen Rou­ten­plan. Bei­de kann man in der Tou­rist­info Mett­in­gen erwer­ben. Alle Kunst­ob­jek­te unter www.funnyredline.de

Schmick­ler ist schon ausverkauft

Bun­tes Jah­res­pro­gramm startet

Das Jah­res­pro­gramm des För­der­ver­eins Mett­in­ger Schul­ten­hof hat ein­mal mehr eine bun­te Mischung aus Kon­zer­ten, Kaba­rett und Aus­stel­lun­gen zu bie­ten. Der Auf­takt mit dem Kaba­ret­tis­ten Wil­fried Schmick­ler ist bereits ausverkauft.

Von Oli­ver Lan­ge­mey­er
Mett­in­gen · Diens­tag, 13.02.2024 — 10:00 Uhr

Das Kulturfrühstück des Fördervereins Mettinger Schultenhof hat sich immer mehr zur Erfolgsveranstaltung im Jahresprogramm entwickelt. 2020 war das Das Figurentheater „puppen.etc“ im Haupthaus zu Gast. Diesmal zeigt das Figurentheater Ambrella am 17. März das Stück „Der eingebildete Kranke“.full­screen

Das Kul­tur­früh­stück des För­der­ver­eins Mett­in­ger Schul­ten­hof hat sich immer mehr zur Erfolgs­ver­an­stal­tung im Jah­res­pro­gramm ent­wi­ckelt. 2020 war das Das Figu­ren­thea­ter „puppen.etc“ im Haupt­haus zu Gast. Dies­mal zeigt das Figu­ren­thea­ter Ambrel­la am 17. März das Stück „Der ein­ge­bil­de­te Kran­ke“. | Foto: Hol­ger Luck

Die Vor­stel­lung des Kaba­ret­tis­ten Wil­fried Schmick­ler am kom­men­den Sams­tag, 17. Febru­ar, ist schon aus­ver­kauft. Aber das Jah­res­kul­tur­pro­gramm des För­der­ver­eins Mett­in­ger Schul­ten­hof hat auch neben dem spek­ta­ku­lä­ren Auf­takt eine bun­te Mischung aus Musik, Figu­ren­thea­ter und Aus­stel­lun­gen zu bie­ten. Eini­ge bereits vor Jah­ren geschaf­fe­ne Ver­an­stal­tungs­for­ma­te wie das iri­sche Pick­nick in den Anla­gen des Schul­ten­hofs, das Kul­tur­früh­stück im Haupt­haus sowie die Scheu­nen­par­ty bil­den das Grund­ge­rüst des Pro­gramms, erklärt der Vor­sit­zen­de Peter Hil­len­kamp. Dafür sucht sich das Orga­ni­sa­ti­ons­team jeweils wech­seln­de Akteure.

Beim Kul­tur­früh­stück am Sonn­tag, 17. März, zeigt das Figu­ren­thea­ter Ambrel­la das Stück „Der ein­ge­bil­de­te Kran­ke“. Wer dafür noch Kar­ten haben möch­te, müs­se sich eben­falls beei­len, sagt Hil­len­kamp. Die Tickets sei­en eben­falls sehr begehrt. Neun Ver­an­stal­tun­gen und sechs Aus­stel­lun­gen umfasst das Pro­gramm des För­der­ver­eins. „Es ist viel­fäl­tig und reich­hal­tig gewor­den“, berich­tet Agnes Loh­mann vom Vor­stand. Vom 23. Febru­ar bis zum 10. März wer­den im Kunst­spei­cher Arbei­ten von 40 Schü­le­rin­nen und Schü­lern des KvG-Gym­na­si­ums aus­ge­stellt. Sie haben sich am Kunst­pro­jekt des Hos­piz­hau­ses „Han­nah“ betei­ligt. Unter dem Titel „Hos­piz­Meets­Art“ setz­ten sich die jun­gen Men­schen mit dem The­ma Leben und Tod aus­ein­an­der. Ihre Bil­der sind der Kern der Ausstellung.

Zu den Höhe­punk­ten gehört außer­dem die Lesung mit dem ehe­ma­li­gen Chef­re­dak­teur des Sati­re-Maga­zins „Tita­nic“, Tho­mas Gsel­la. „Ich zahl’s euch heim“, heißt sein Programm.

Neben der Folk-Grup­pe „Glin Amar“ beim Pick­nick am Sonn­tag, 9. Juni, bie­tet der För­der­ver­ein 2024 auch wie­der reich­lich Musik: Am Frei­tag, 26. April, wird das Musik­trio Picon mit Ramo­na Koz­ma (Akkor­de­on, Gesang), Han­nah Marie Heu­king (Kla­ri­net­te) und Micha­el Zim­mer­mann (Tuba) von Gei­ge­rin Asal Kari­mi unter­stützt und damit zum Quar­tett. Mit Duo Ane­mos (Saxo­phon und Akkor­de­on) tritt zudem ein Duo in Mett­in­gen auf, dass vom Deut­schen Musik­rat geför­dert wird. Der Musik­rat ermög­li­che talen­tier­ten Nach­wuchs­mu­si­kern auf Tour zu gehen, indem sie sich an den Kos­ten betei­li­gen, erläu­tert Peter Hil­len­kamp. Anže Rup­nik, (Saxo­phon) und Mar­ko Trivu­n­o­vić (Akkor­de­on) span­nen bei ihrem Kon­zert am Sams­tag, 25. Mai, einen Bogen über 300 Jah­re Musikgeschichte.

Zur fes­ten Säu­le des Mett­in­ger Kul­tur­be­triebs gehört inzwi­schen auch das Künst­ler­dorf. Bereits zum zehn­ten Mal bie­tet der Schul­ten­hof am Sams­tag und Sonn­tag, 31. August und 1. Sep­tem­ber, ein brei­tes Ange­bot von Kur­sen und Work­shops zur künst­le­ri­schen Ent­fal­tung an.

Stets sehr beliebt sei dar­über hin­aus das Scheu­nen­fest, das dies­mal am Sams­tag, 14. Sep­tem­ber, statt­fin­det. „Das bestü­cken wir mal mit Live­mu­sik und mal mit einem DJ“, sagt Hil­len­kamp. Dies­mal soll „DJ Ray“ mit Musik aus den 80-er Jah­ren für reich­lich Stim­mung sor­gen. Zum Ende des Jah­res vom 16. Novem­ber bis zum 15. Dezem­ber steht erneut die Gemein­schafts­aus­stel­lung „Herbst­gäs­te“ mit dem För­der­ver­ein Kul­tur­spei­cher Dör­en­the sowie dem Kunst­ver­ein Ibben­bü­ren. Dies­mal prä­sen­tiert der West­deut­sche Künst­ler­bund eine Bestands­auf­nah­me des lan­des­wei­ten Schaf­fens aus allen Berei­chen der moder­nen Kunst.

Das voll­stän­di­ge Pro­gramm ist auf der Home­page des För­der­ver­eins unter www.schultenhof-mettingen.de ein­zu­se­hen. Kar­ten für die Ver­an­stal­tun­gen gibt im Bücher­wurm, Tel. 05452/ 973011 oder in der Tou­rist-Infor­ma­ti­on unter Tel. 05452/ 5213.